Freitag, 18. Juni 2010

Meine Meinung zu...... Alverde Anti- Glanz - Grundierung

Hallo!

Ich war ja total neugierug auf dieses Produkt!
Normalerweise habe ich eine sehr trockene Haut. Probleme mit Unreinheiten hatte ich daher glücklicherweise noch nie.

Leider neigt aber meine Gesichtshaut oft dazu, so gegen Mittag total zu glänzen! :-(
Auf der Arbeit stehe ich ja auch ständig unter diesen künstlichen Strahlern, die tun dann noch ihr Übriges dazu.....

Also dachte ich, ich versuche mal dieses Anti - Glanz - Zeugs.

Versprechen des Herstellers:
Alverde Anti - Glanz - Grundierung mit Aprikosenkernöl und Sheabutter. Wirkt unschönem Glanz entgegen und sorgt für einen ausgeglichenen Teint. Ihre Haut ist mattiert und fühlt sich samtweich an.

Zu kaufen bekommt man die Anti- Glanz- Grundierung in einem 10 ml Pumpspender für 3,75 € bei dm.

Positiv finde ich:

  • Das Serum zieht schnell ein
  • Die rosane Farbe verschwindet sofort beim Einreiben
  • Hygienische Sache mit dem Spender, 1x drücken reicht vollkommen 
Negativ finde ich:

  • Der Geruch!! Ich kann ihn einfach nicht haben!
  • Wirkung ist bei mir leider gleich null!
  • Da die Öffnung sehr schnell eintrocknet trotz Deckel, hatte ich immer das Problem das ich ein etwas härteres Stückchen Serum auf meiner Handfläche hatte, ich hoffe Ihr versteht was ich meine....man sieht es auch etwas auf dem Foto..


Ich persönlich habe KEINEN Unterschied gemerkt!
Obwohl ich schon das mattierende Tagesfluid "Perle" von Alverde benutze, glänzt meine Haut leider immer noch und ich muß ständig nachpudern.

Für mich persönlich also KEIN Nachkaufprodukt.

Soweit ich weiß haben sich einige von Euch auch das Produkt gekauft, mich würde interessieren wie Ihr es so findet!?? 

LG Yvonne 

Kommentare:

  1. Ich finde es auch schlecht, bringt bei mir auch nichts.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Base ja auch seit Kurzem und bin recht angetan; hält bei mir den ganzen Tag lang matt. Den Geruch finde ich auch ok, ganz typisch Alverde.
    Sowas ist bei jedem unterschiedlich, je nach Hautbeschaffenheit.
    Allerdings stört mich der eingetrocknete "Anfang" doch auch sehr.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. @justme, bin ich also nicht die einzige :-D

    @britta, schön das es bei dir wirkt!
    ich denke vllt liegt es auch bei mir am make-up, muss da wohl noch das perfekte für mich finden....

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  4. ich habe die Base auch und bin mir irgendwie noch nicht sicher wie ich sie finden soll. Das ständige Eintrocknen stört mich auch, obwohl gerade mal 24 Std. bis zur nächsten Nutzung vergehen. Die Base mattiert bei mir eigentlich relativ gut, aber hält maximal 4 bis 5 Stunden. Nachpudern ist angesagt, das brauche ich bei der Base von p2 nicht. Ich werde sie mal weiter benutzen und dann entgültig entscheiden ob sie noch mal einziehen darf. Vielleicht ist es ja eher eine Base für den kalten Winter? ;o)
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Das Problem mit dem Eintrocknen hab ich leider auch und es geht mir leicht auf den Keks. Dennoch konnte ich einen Unterschied bei mir feststellen. Mit dem Produkt glänze ich zum einen weniger, zum andern dauert es deutlich länger bis es so weit ist.
    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja schade, dass da kein wirklicher Unterschied war. Allerdings habe ich heute von DM ein Prospekt bekommen, es gibt die Woche evt. auch länger eine Mattierende Creme die man unters Make up machen kann von Essence. Ist nur so ein Tipp am Rande, da es mich auch interessiert, denn ich habe das selbe Problem wie du. >.< Meine Haut ist im Gesicht trocken neigt aber nach ein paar Stunden immer dazu zu glänzen. Ich mattiere immer mit Puder allerdings könnte so eine Creme nicht schaden.

    AntwortenLöschen
  7. @kriegerin, vllt hast du recht und es liegt einfach nur am wetter....da schwitzt man eben mehr, hm....

    @amelie, schön das es bei dir wirkt

    @sunny, hört sich ja auch sehr interessant an, kannst ja mal berichten wenn du mehr weißt!

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Manche Pigmente werden etwas intensiver, aber das kann man mit den losen Pigmenten auch erreichen. Eigentlich ändert sich kaum was, es geht nur darum, dass sie dann leichter zu handhaben sind, weil sie eben nicht bröseln :o)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. danke für die antwort!

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  10. ich persönlich habe auch probleme mit dem geruch der alverde-produkte. geruchs-geschmächer sind verschieden ;-)
    ich hab mir deine fotos durchgeschaut und finde gar nicht dass du glänzt. im gegenteil, ich kann nur einen gesunden 'glow' feststellen.
    lg, lilly

    AntwortenLöschen