Montag, 20. Dezember 2010

Älter werden wir alle......

Hallo!

Ich habe gerade diesen Blog entdeckt!
Der New Yorker Ari Seth Cohen fotografiert ältere Leute auf der Straße die sehr auffallend gekleidet sind.
Schaut Euch mal die ältere Dame mit den blauen Handschuhen und den orangefarbenen Wimpern an! :-O
Habt Ihr schon mal nachgedacht wie Ihr wohl so im Alter sein werdet??
Also ich weiß auf jeden Fall schon das ich auch im Alter immer schön gepflegt und geschminkt sein will. Denke die Nägel werde ich mir dann auch immer noch lackieren.....
Aber soooooo ausgeflippt??? Nein! Aber jedem das Seine......

VLG Yvonne

Kommentare:

  1. Das sind alles Frauen die gut aussehen, toll gekleidet sind und nicht verleugnen das sie schon viel Lebenserfahrung haben die man ihnen an ihren Gesichtern ansieht.
    Ich mag solche Frauen sehr gerne, was für mich ein absolutes no go ist sind plastische Op´s jeglicher Art, Botox und Co.. Ich tolleriere plastische Operationen nur wenn nach Verletzungen, Krankheit oder Unfällen ein Körperteil wieder hergestellt werden muss.
    Ich werde im Alter sein wie meine Mama und Oma, den alter entsprechend sportlich chic gekleidet und gestylt. Und wenn ich mir die Beiden so ansehe komme ich Faltentechnisch sehr gut weg ;)
    Bussi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen tollen Tipp, Yvonne!! Die Frauen sind inspirierend! Mir gefällt allgemein Vieles, ohne dass ich es genau so auch tragen oder nachmachen möchte. Oder ich schau mir Details wie eine witzige Kette zB ab. Eins lenkt aber ab: ich ertappe mich dabei, dass ich schon die längste Zeit den Fotografen anschaue (bloß schade, dass er sein schönes Gesicht hinter dieser nerdigen Brille versteckt!)... :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Oma direkt unter der Überschrift

    "Winter Coats Don't Have to Be Boring"
    totaaaaaaaaaaaaaaaal knuffig...
    Ist ziemlich weit unten!
    Ich finds gar nicht so schlimm wenn die so ausgeflippt rumlaufen! Jeder wie er will!!!

    AntwortenLöschen
  4. Meine Oma war bis vor drei Jahren auch so eine ältere Dame, die sehr viel Wert auf ihr Äußeres legte und sich nicht dem "Modezwang für alte Leute" unterworfen hat. Haare gefärbt (hm, liegt das bei mir in den Genen?), immer modern angezogen, immer viel Schmuck. Leider ist sie seit drei Jahren halbseitig gelähmt und fast blind. Ich hab gestern meine Oma zum ersten Mal mit grauen Haaren gesehen (und es sah nicht schlecht aus - aber ungewohnt).

    AntwortenLöschen
  5. Cool; sowas sieht man hier selten, aber zu NY passt es.
    Ein Beweis dafür, dass Alter nicht gleich trutschig sein muss.

    AntwortenLöschen
  6. linchen, "komme ich faltentechnisch gut weg", bei deinem tollen teint könnte das durchaus der fall sein ;-)

    mimischminki, ja was es aber auch alles gibt gelle :-)

    erdbeerelfe, auf jeden fall sehr interessant!

    doris, ich mag es auch auf jeden fall wenn ältere frauen auf ihr äußeres achten
    interessant finde ich den blog auf jeden fall, auch wenn ich manches einfach zu viel finde, zb mit den komischen absätzen, aber das ist ja alles geschmackssache.....und du hast recht der blogger sieht richtig gut aus! ;-)

    blonder engel, ja die find ich auch total süß!! :-)

    lenerl, dann hoffen wir einfach das wir und alle noch sehr sehr lange "aufhübschen" dürfen und können! :-)

    britta, ja hast recht, hier würde man sowas kaum sehen
    obwohl.....ich habe dieses jahr bei zahnarzt eine ziiiiiiemlich ältere dame gesehen die hatte mehrere löcher im ohr und die waren auch mit schönen steckern geschmückt
    ich war echt baff, aber ich find`s total in Ordnung und denke ich werde wohl auch so ne hippe oma werden.... ;-)

    vlg yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Orangene Wimpern konnte ich nicht erkennen. Aber ansonsten finde ich die Dame top! Nicht mein Stil, aber trotzdem schick!

    Ich denke die Dame ist vielleicht auch noch gar nicht so alt....65 vielleicht?

    Lg

    AntwortenLöschen
  8. interessant
    http://yofelicita.blogspot.com

    AntwortenLöschen